Aktivierung apoptosemodulierender Faktoren nach Polytrauma – möglicher "Crosstalk" mit aktiviertem Complementfaktor 5 (C5a)?

M. Perl, F. Gebhard, R. Brenner & M. S. Huber-Lang
Fragestellung: Sowohl beim Polytrauma als auch nach Sepsis kommt es zu einer massiven und unkontrollierten Aktivierung von Complement. Nach Sepsis ist ebenfalls eine frühe Freisetzung von apoptoseinduzierenden Faktoren im Blut bekannt. In diesem Zusammenhang ist jedoch unklar, ob es auch nach Polytrauma[for full text, please go to the a.m. URL]