Prädiktoren für ein ungünstiges Outcome nach schwerem Schädelhirntrauma im Rahmen einer Polytraumatisierung

S. Huber-Wagner, M. Wierer, P. Winkler, K.-G. Kanz, W. Mutschler, R. Lefering & Sektion NIS Der DGU
Fragestellung: Die bisher bekannten Prädiktoren für Mortalität/ungünstiges Outcome nach Schädel-Hirn-Trauma (SHT) beruhen überwiegend auf Analysen von Kohorten mit isoliertem SHT. Ziel dieser Untersuchung ist es, Prädiktoren für ein ungünstiges Outcome[for full text, please go to the a.m. URL]