Die doppelkonische Schraubpfanne in der Revisionschirurgie: Minimum 10 Jahresergebnisse

M. Steindl, M. Brenner, P. Ritschl & K. Zweymüller
Fragestellung: Über die Verwendung einer doppelkonischen Schraubpfanne bei Primärimplantation gibt es Langzeitergebnisse. Es gibt aber nur wenige Daten über den Einsatz dieser Pfanne in der Hüftrevisionschirurgie. Es interessierten uns nun die mittelfristigen Ergebnisse nach Minimum[for full text, please go to the a.m. URL]