Alloplastischer Defektersatz am Femur beim Mehrfachwechsel – was ist möglich

R. Ascherl & R. Gradinger
Fragestellung: Defekte am Femur entstehen im Rahmen der Revisionsendoprothetik nach peri- und interprothetischen Frakturen, bei fortschreitender Abriebkrankheit, erschwerten Explantationen, sowie nekrotisierender Osteitis nicht zuletzt hervorgerufen durch Problemkeime. Immer häufiger wird deshalb[for full text, please go to the a.m. URL]