Vertebroplastie: Sandwichsituation und klinische Ergebnisse nach 24 Monaten

N. Breijawi, D. Kraft, T. Repmann, M. Giesa & P. Drees
Fragestellung: Seit Ende der 80er Jahre steht mit der perkutanen Vertebroplastie ein Verfahren zur Verfügung mit schmerzreduzierendem Effekt und Wiederherstellung der mechanischen Stabilität eines osteoporotisch frakturierten Wirbelkörpers. Ziel der vorliegenden Studie war es, den Verlauf[for full text, please go to the a.m. URL]