Pharmakokinetik und Wirksamkeitsprüfung von antiseptischem Knochenzement

M. Bischoff, A. Möricke, H. Braunwarth, F. Gebhard & S. Weckbach
Fragestellung: Die Zugabe von antimikrobiell wirksamen Substanzen zu Polymethylmethacrylat-Knochenzement stellt heutzutage eine Standardtechnik in der Chirurgie und Orthopädie dar. Die Wirksamkeit verschiedener Antibiotika ist in vivo und in vitro Studien belegt. Die Verwendung eines lokalen Antiseptikums[for full text, please go to the a.m. URL]