Ballonkyphoplastie mit biodegradierbarem Kaziumphosphat-Knochenzement bei traumatischen Wirbelkörperfrakturen: Ergebnisse einer prospektiven, multizentrischen klinischen Studie

C. W. Müller, J. Hillmeier, P.-J. Meeder, R. Gumpert, P. Vanderschot, F. Ortner & BEST-Studiengruppe
Fragestellung: Traumatische Wirbelkörperfrakturen bedingen eine erhebliche kurz- und mittelfristige Morbidität. In der Behandlung der osteoporotischen Wirbelkörperfrakturen ist die Kyphoplastie eine etablierte Methode zur schnellen Schmerzreduktion und teilweise zur Wiederaufrichtung [for full text, please go to the a.m. URL]