Prävalenz der Vitamin D abhängigen Osteomalazie und jahreszeitliche Schwankungen des Vitamin D Stoffwechsels – Histomorphometrische und laborchemische Untersuchungen von 1823 Personen aus Norddeutschland

C. Von Domarus, M. Priemel, T. Streichert, K. Püschel, J. M. Rueger & M. Amling
Fragestellung: Evaluation des Knochenstatus von 1823 Personen aus Norddeutschland mit dem Schwerpunkt der Beurteilung des Mineralisationsgrades in Abhängigkeit von entsprechenden 25-OH-Cholecalciferol Serum Spiegeln, sowie die Untersuchung potentieller jahreszeitlicher Änderungen im Vitamin[for full text, please go to the a.m. URL]