Die minimalinvasive dorsale Stabilisierung von thorakolumbalen Frakturen – hat sie Vorteile oder nicht? Eine vergleichende Studie

M. Müller, K. Dragowsky, A. Ekkernkamp, A. Ekkernkamp, R. Feil & R. Feil
Fragestellung: Die Technik der minimalinvasiven dorsalen Wirbelsäulenstabilisierung ist etabliert, Daten und Ergebnisse wurden aber bisher zum größten Teil an der degenerativ veränderten Wirbelsäule erhoben. Klinische Studien über die minimalinvasive Technik zur dorsalen[for full text, please go to the a.m. URL]