Differenzierte operative Behandlung inkompletter Berstungsbrüche der Brust- und Lendenwirbelsäule – eine prospektive Studie

T. M. Heintel, R. Meffert & A. Weckbach
Fragestellung: Kaum eine andere Fraktur an BWS und LWS wurde in den vergangenen Jahren hinsichtlich ihrer Versorgung so kontrovers diskutiert wie der inkomplette Berstungsbruch. Die momentan angewandten Behandlungsmethoden reichen von der kons. funktionellen Therapie bis hin zur kombinierten dorsoventralen[for full text, please go to the a.m. URL]