Wann besteht für die pyogene Spondylitis der BWS und LWS eine Operationsindikation?

P. Buechin-Emunds, M. Deeg & C. Schaetz
Fragestellung: Früher war die pyogene Spondylitis eine seltene Erkrankung mit hoher Morbilität und Mortalität. Mit der Weiterentwicklung der Antibiotikatherapie sowie den chirurgischen Techniken, kam es zu einer deutlichen Besserung der Prognose in den letzten Jahren. Trotzdem kommt es[for full text, please go to the a.m. URL]