Die ventrale Verschraubung von Densfrakturen – schonend und elegant, aber immer sinnvoll?

T. Pötzel, J. Vastmans, S. Hauck, H. Jaksche & O. Gonschorek
Fragestellung: Ist die ventrale Verschraubung Mittel der 1.Wahl bei instabilen Densfrakturen? Ist eine differenziertere Betrachtung sinnvoll? Methodik: 50 instabile Densfrakturen (2004–2007) wurde retrospektiv nachuntersucht. Dabei erfolgte zunächst die Reevaluation der OP Indikation,[for full text, please go to the a.m. URL]