Mindestmengen in der Knieendoprothetik Qualität durch Quantität?

K. Buckup & U. Schulze Raestrup
Fragestellung: Seit 2006 gilt die Mindestmengenregelung für Knieprothesen. Der Zusammenhang zwischen Leistungsmenge und Ergebnisqualität wird weiterhin kontrovers diskutiert. Lassen sich aus dem Datenpool der externen Qualitätssicherung ( BQS ) Ergebnisse ableiten, die die Einführung[for full text, please go to the a.m. URL]