Outcome von implantierten Hüft-Totalprothesen durch Chefarzt und Oberärzte im Vergleich zu "Asssistentenhüften" – Überprüfung eines Ausbildungskonzeptes im 10 Jahres follow up

A. Elsner, R. Lusser, M. Lüem, P. Ochsner & T. Ilchmann
Fragestellung: Die Muster-Weiterbildungsordnung für Orthopädie und Unfallchirurgie fordert von Kandidaten für die Facharztprüfung die Richtzahl 10 als Operateur implantierten Hüfttotalprothesen. Mit der Studie soll die Frage beantwortet werden, ob das klinische Langzeitergebnis[for full text, please go to the a.m. URL]