Klinische Relevanz der perioperativen Schnittbilddiagnostik bei Syndesmosenverletzungen

K. Wendl, J. Von Recum, P. A. Grützner & A. Wentzensen
Fragestellung: Syndesmosenverletzungen, wie sie regelhaft bei Frakturen des oberen Sprunggelenkes vom Typ 44C nach AO auftreten, bedürfen einer möglichst exakten Rekonstruktion der Sprunggelenksgabel. Bereits geringgradige Inkongruenzen bergen nach Literaturangaben das Risiko einer frühzeitigen[for full text, please go to the a.m. URL]