Postoperative CT-Analyse des distalen Tibio-fibularen Gelenkes nach komplexen Syndesmosenverletzungen und Stellschraubenfixation sowie klinische Ergebnisse

F. Bonnaire, F. Mende & F. Moritz
Fragestellung: Wie häufig liegt nach Stellschraubenfixation eine relevante Fehlstellung der Fibula in der Inzisura Fibulae der Tibia vor? Methodik: Alle 41 Patienten, die von 01/2004 bis 12/2007 wegen einer komplexen Syndesmosenverletzung mit einer Stellschraube versorgt wurden[for full text, please go to the a.m. URL]