Wirkt eine Valgisierung des Hüft-Oberflächenersatzes protektiv gegen atraumatische Schenkelhalsfrakturen? Eine biomechanische Studie

C. Schnurr, J. Nessler, C. Meyer, H. H. Schild, J. Koebke & D. P. König
Fragestellung: Die häufigste Komplikation in der Frühphase nach Implantation einer Oberflächenersatzprothese der Hüfte ist die Schenkelhalsfraktur. Diese Frakturen treten häufiger spontan als nach einem Trauma auf. Die Position der Femurkomponente beeinflusst das Risiko der [for full text, please go to the a.m. URL]