Flektierte Implantation intramedullär ausgerichteter Femurteile in der Knieendoprothetik: Fehler oder korrekte Positionierung?

G. Matziolis & C. Perka
Fragestellung: In der modernen Endoprothetik des Kniegelenks wird eine Positionierung der Komponenten senkrecht zur mechanischen Achse in der Frontalebene empfohlen. Im Gegensatz dazu gibt es keinen Konsens für die Sagittalebene. Während der bisherige Goldstandard der intramedullären [for full text, please go to the a.m. URL]