Stabilisierungspotential des externen Bewegungsfixateurs in der Behandlung der Valgusinstabilität des Ellenbogengelenkes

J. Dargel, C. Despang, K. Mader, J. Koebke & D. Pennig
Fragestellung: Die temporäre Stabilisierung des instabilen Ellenbogengelenkes durch einen externen Bewegungsfixateur findet bei Valgusinstabilitäten mit kombinierter Ruptur des medialen Kollateralbandes und Radiuskopffraktur (Mason>III) Anwendung. Das primäre Stabilisationspotential[for full text, please go to the a.m. URL]