Die navigierte Osteosynthese der lateralen Schenkelhalsfraktur mittels dynamischer Hüftschraube

P. Belei, M. Strake, K. Kabir, K. Radermacher, D. C. Wirtz & M. Müller
Fragestellung: Die Osteosynthese der stabilen lateralen Schenkelhalsfraktur mit einer dynamischen Hüftschraube (DHS) ist ein standardisiertes Verfahren. Trotz guter Ergebnisse werden unbefriedigende Repositionsergebnisses im Sinne einer primären Varus- oder Valgusfehlstellung oder die Migration[for full text, please go to the a.m. URL]