Kniegelenksendoprothese nach fehlverheilter Tibiakopffraktur

R. Kreusch-Brinker
Fragestellung: Besteht eine höhere Komplikationsinzidenz bei Totalendoprothesen wegen posttraumatischer Gonarthrose nach Tibiakopffraktur gegenüber idiopathischen Prothesen. Methodik: Zwischen 1993 und 2003 wurden insgesamt 807 Knieendoprothesen bei 768 Patienten eingesetzt. In 6,2%[for full text, please go to the a.m. URL]