Morphologische und immunphänotypische Charakterisierung von Subpopulationen humaner mesenchymaler Stammzellkulturen zur Anteilsbestimmung früher Progenitorzellen

F. Haasters, W. C. Prall, M. Schieker, S. Endres, W. Mutschler & D. Docheva
Fragestellung: Humane mesenchymale Stammzellen (hMSC) bilden heterogene Zellpopulationen, die in ihren morphologischen und biologischen Eigenschaften stark variieren können. Drei unterschiedliche Subpopulationen mit individuellen Charakteristiken können bisher unterschieden werden: Kleine,[for full text, please go to the a.m. URL]