Vergleichende Analyse achtzehn nicht-viraler Transfektionsreagenzien zum Gentransfer in humane Meniskuszellen und dreidimensionaler Kultur

H.-P. Lee, S. Heiligenstein, D.-M. Kohn & H. Madry
Fragestellung: Transplantation von genetisch modifizierten Meniskuszellen ist eine potentielle Methode zur Reparatur von Meniskusdefekten. Wir testeten die Hypothese, dass neuartige, optimierte, nicht-virale Vektoren effizient und sicher in der Lage sind, humane Meniskuszellen zu transfizieren. Im Hinblick[for full text, please go to the a.m. URL]