Berechnung der Von-Mises-Vergleichsspannungen in der Knochen-Implantat-Grenzschicht einer künstlichen Hüftgelenkspfanne anhand von experimentell ermittelten Dehnungswerten

A. Görgner, C. Arndt, R. Splittgerber, C. Klöhn, R. Scholz & C. Voigt
Fragestellung: Nach Hüftgelenksersatz kann es bei alltäglichen Patientenaktivitäten zum Anschlagen (Impingement) der Implantatkomponenten kommen. Durch das Impingement werden große Kontaktkräfte am inneren Rand des Inlays in die acetabuläre Implantatkomponente eingeleitet,[for full text, please go to the a.m. URL]