Die Strukturierung der stationären Handrehabilitation und ihre Dokumentation als Instrumente zur Steuerung und Verbesserung der Wirksamkeit des Heilverfahrens

S. Jobmann & R. Winkel
Fragestellung: Eignet sich unser seit dem 01.01.2008 angewandtes Konzept einer strukturierten Rehabilitation der Hand zur Steuerung und Verkürzung von Heilverfahren sowie zur Bewertung einzelner Behandlungsarten einer multimodalen Therapie? Methodik: In der Zeit vom 01.01. bis 31.12.2008[for full text, please go to the a.m. URL]