Klinische und radiologische Behandlungsergebnisse von kindlichen diaphysären Unterarmfrakturen nach osteosynthetischer Versorgung mittels elastisch-stabiler intramedullärer Nagelung (ESIN)

M. Hamann, H. Kleinert, W. Teske, T. Lichtinger & S. A. Esenwein
Fragestellung: Zu den häufigsten knöchernen Verletzungen bei Kindern gehören Brüche im Bereich des Unterarmes. Bei instabilen bzw. korrekturbedürftigen Frakturen stellt die intramedulläre Schienung das Verfahren der Wahl dar. Zielsetzung dieser Arbeit war es, die Behandlungsergebnisse[for full text, please go to the a.m. URL]