Neues Osteosyntheseverfahren: die dynamische Kopfverriegelungsschraube, eine konsequente Weiterentwicklung der winkelstabilen Plattenosteosynthese – erste biomechanische Ergebnisse

S. Döbele, C. Horn, S. Eichhorn, M. Lucke, R. Koch & U. Stöckle
Fragestellung: Der Erfolg winkelstabiler Plattenosteosynthesen bei der Versorgung metaphysärer und diaphysärer Frakturen langer Röhrenknochen ist gut dokumentiert. Eine gewisse Elastizität der Osteosynthese ermöglicht interfragmentäre Mikrobewegungen welche Voraussetzung[for full text, please go to the a.m. URL]