Isolierung und Charakterisierung von ovinen mesenchymalen Stammzellen zur präklinischen Untersuchung von zellbesiedelten Implantaten

C. Rentsch, R. Hess, B. Rentsch, D. Scharnweber, H. Zwipp & A. Biewener
Fragestellung: Bei der Behandlung von Knochendefekten erlangen mittels des Tissue Engineering generierte Implantate immer mehr an Bedeutung. Für die präklinische Untersuchung solcher Implantate stellt das Schaf, zur Simulierung verschiedener Knochendefektszenarien, das ideale Tiermodell dar.[for full text, please go to the a.m. URL]