Gesteigerte Zellproliferation unter ex vivo Direktbesiedelung von Knochenmarkspunktaten auf Sehnenmatrix

H. Griesemann, I. Toma, C. Haasper, S. Hankemeier, C. Krettek & M. Jagodzinski
Fragestellung: Tissue Engineering von Sehnen gilt als aussichtsreicher Therapieansatz. Zur Optimierung der Anzüchtung wurden frische direkte Knochenmarkspunktate bzw. isolierte hMSCs nach ex vivo Besiedlung auf eine Sehnenmatrix auf Vitaliät, Proliferation und Differentierung im Verlauf von[for full text, please go to the a.m. URL]