Frakturheilung der Maus – die NF1flox/floxPrx1Cre Maus als Pseudarthrosemodell bei Neurofibromatose 1

D. Toben, M. Metha, H. Schell, S. Mundlos, M. Kolanczyk & G. N. Duda
Fragestellung: Neurofibromatose 1 (Morbus von Recklinghausen, NF1) ist eine häufige genetische Erkrankung mit einer Inzidenz von 1:3000. Bis zu 50% der Erkrankten zeigen Skelettaffektionen wie Verbiegungen der Tibia, die auch als diagnostisches Kriterium dienen. Die Knochenheilung bei NF1 [for full text, please go to the a.m. URL]