Die Behandlung des infizierten Charcot-Fusses und ausgedehnter Fußwurzelosteitiden bei Diabetes mellitus

U. J. Gerlach, R. Schoop & K. Grimme
Fragestellung: Das diabetische Fußsyndrom ist ein relativ häufiges Krankheitsbild. In Deutschland leben 6–8 Millionen Diabetiker, 25–30% erleiden ein diabetisches Fuß-Syndrom. Ausgedehnte Osteitiden der Fußwurzel erfordern ein multidisziplinäres Behandlungskonzept.[for full text, please go to the a.m. URL]