Matrixassoziierte Chondrocytentransplantation und dreidimensionale trägerfreie Knorpeltransplantate zur Behandlung fokaler hyaliner Gelenkknorpeldefekte – eine tierexperimentelle Studie am Pferd

C. Meyer, S. Marlovits, D. Barnewitz, I. Ponomarev, I. Wilke & R. Schnettler
Fragestellung: Diese Studie dient der vergleichenden tierexperimentellen Untersuchung unterschiedlicher Methoden der Autologen Chondrocyten Transplantation (ACT). Methodik: An 15 Pferden (30 Kniegelenken) wurden unterschiedliche Verfahren der ACT (Kollagen I/III-Membran, Hyaluronsäure-Vlies,[for full text, please go to the a.m. URL]