Indirekte Vergleiche von Therapieverfahren – eine Validitätsprüfung

Ben Schöttker, Dagmar Lühmann & Heiner Raspe
Hintergrund Die vergleichende Nutzenbewertung von Therapieverfahren ist in §135 und §35b im SGB V festgeschrieben. Entscheidungsunterstützungsinstrumente wie Health Technology Assessments müssen daher über ein valides methodisches Instrumentarium verfügen. Goldstandard[for full text, please go to the a.m. URL]