Praxis der Behandlungsfehlerbegutachtung beim Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK)

Ralf Lemke
Das Gesundheitsreformgesetz (GRG) vom 20.12.1988 bietet Mitgliedern einer gesetzlichen Krankenkasse bei vermuteten Behandlungsfehlern die Möglichkeit der kostenlosen Begutachtung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK). Rechtsgrundlage ist § 66 SGB V. Des Weiteren kann die Krankenkasse[for full text, please go to the a.m. URL]