Motivationale Einflüsse auf den Promotionsverlauf bei Medizinstudierenden an der Ludwig-Maximilians-Universität München: Vergleich der Teilnehmer an einem Promotionsstudiengang mit individuell promovierenden Doktoranden

Mona Bartl, Konstantin Dimitriadis & Martin R. Fischer
Fragestellung: Der Stellenwert und die Qualität der medizinischen Promotion werden seit Jahrzehnten immer wieder kontrovers diskutiert. Dabei scheinen Promotionsstudiengänge eine Möglichkeit zu bieten, die Qualität der Promotionen zu erhöhen. An der LMU existiert seit 2001 ein[for full text, please go to the a.m. URL]