Pädiatrisches Praxiscurriculum Prävention: Eine randomisierte, kontrollierte Studie zur Wirksamkeit der Studierendenpartizipation an kinder- und jugendärztlichen Vorsorgeuntersuchungen und Familienbesuchen

Folkert Fehr, Hans-Martin Bosse & Sören Huwendiek
Fragestellung: Was können pädiatrische Praxen zur Studierendenausbildung beitragen? Lokale Hypothesen schließen ein Vorsorgecurriculum als Wahlpflichtfach parallel zum Blockunterricht der Pädiatrie und ein freiwilliges 24monatiges Patenschaftsprojekt ein. Hier werden Studierende[for full text, please go to the a.m. URL]