Skript Konkordanz Test in der Kinderheilkunde: Vergleich des klinischen Denkens bei Studierenden und Ärzten

Kai Sostmann, Julia Höffe & Gerhard Gaedicke
Einleitung: Differentialdiagnostisches klinisches Denken repräsentiert eine der zentralen Kompetenzen für die Ausübung des ärztlichen Berufes. Für die Gewährleistung einer guten medizinischen Versorgungsqualität ist die sichere Diagnosestellung und die Wahl der passenden[for full text, please go to the a.m. URL]