Die Beurteilung der Arzt-Patient-Beziehung und -Kommunikation als Bestandteil des globalen Rating

Jörg Reißenweber, Martin R. Fischer, Marzellus Hofmann & Martin Rützler
Fragestellung: Soft Skills sind im ärztlichen Beruf von zunehmender Bedeutung. Deshalb soll hier untersucht werden, ob nach der Hypothese „assessment drives learning“ ein erkennbarer Einfluss der erstmaligen Einführung des globalen Rating im Jahr 2008 auf Leistung und Benotung[for full text, please go to the a.m. URL]