Longitudinales interdisziplinäres Projekt „Virtuelle Patienten“: Konzeption und erste Ergebnisse im Rahmen des Heidelberger Curriculum Medicinale (HeiCuMed)

Sören Huwendiek, Cordula Harter, Stefan Titz, Ralph Nawrotzki, Eginhard Koch, Christian Roggenhofer, Stephan Oberle, Benjamin Hanebeck, Ronny Lehmann, Anke Simon, Christoph Jaschinski, Burkhard Tönshoff, Franz Resch & Thorsten Steiner
Fragestellung: Bisher bestehen keine publizierten Konzepte und Studien zu dem übergreifenden und longitudinalen Einsatz virtueller Patienten. Seit 10 Jahren werden virtuelle Patienten in Heidelberg im Fach Pädiatrie erfolgreich eingesetzt. In der vorliegenden Arbeit beschreiben wir die Konzeption[for full text, please go to the a.m. URL]