Problemorientiertes Lernen in der Facharztweiterbildung Psychiatrie und Psychotherapie – ein Modellprojekt

Wolfgang Gerke, Christian Schirlo, Ulrich Schnyder, Hanspeter Wengle & Michael Rufer
Das Problem Orientierte Lernen (POL) ist mittlerweile eine an vielen Universitäten im Studierendenunterricht etablierte Unterrichtsmethode. Für die Facharztweiterbildung wurde sie jedoch bis heute nur sehr selten genutzt. Die zentralen Elemente des POL, nämlich die Betonung individueller[for full text, please go to the a.m. URL]