Sind 8 Stunden Nüchternzeit zur Bestimmung von Blutglukose als Risikofaktor in epidemiologischen Studien notwendig? Eine Untersuchung zum Einfluss der Dauer der letzten Kalorienaufnahme auf Blutglukosekonzentrationen

Laura Göres, Christian Lösch, Jens Ulrich Hanisch, Karl-Heinz Jöckel & Susanne Moebus
Hintergrund: Evidenz-basierte Vorgaben für eine 8-stündige Nahrungskarenz zur reliablen Messung von Blutglukose als Risikofaktor in epidemiologischen Studien fehlen. Die Notwendigkeit der Nüchtern-Bestimmung (≥8h) erschwert in epidemiologischen Studien die Logistik und beeinflusst[for full text, please go to the a.m. URL]