Externe und interne Validität randomisierter und nicht-randomisierter Studien am Beispiel der laparoskopischen Cholezystektomie: eine Meta-Analyse

Stefan Sauerland, Dirk Müller, Edmund Neugebauer & Marc Immenroth
Hintergrund: Zwar werden randomisiert-kontrollierte Studien (RCT) auch in der Chirurgie als hochwertigste Quelle von Primärevidenz gesehen, dennoch stellen nicht-randomisierte kontrollierte Studien (nRCT) neben Fallserien/-berichten das Gros der chirurgischen Publikationen. Wir haben am Beispiel[for full text, please go to the a.m. URL]