Multi-Level Analyse von EKG-Intervallen mit impliziter Herzfrequenzkorrektur

Arne Ring & Robert Schall
Die traditionelle Analyse von Arzneimittelwirkungen auf das QT-Intervall erfolgt in zwei Schritten: Zunächst werden die QT-Intervalle in Bezug auf die Herzfrequenz korrigiert (QTc Intervall), und anschließend wird die Differenz der QTc Intervalle unter verschiedenen Behandlungen ermittelt.[for full text, please go to the a.m. URL]