Optimal-robust-zweistufige Designs für Fall-Kontroll-basierte genomweite Assoziationsstudien

Thuy Trang Nguyen & Helmut Schäfer
Genomweite Assoziationsstudien (GWAS) können Power- und Kosten-effizienter gestaltet werden, wenn eine optimale zweistufige Teststrategie, die robust gegen Missklassifikationen genetischer Modelle ist, verfolgt wird. Dabei erfolgt die Chip-basierte Genotypisierung nur in einem Teil der Gesamtstichprobe[for full text, please go to the a.m. URL]