MS Nurses: Aktivitätsmonitoring mit Beschleunigungssensoren zur Bewertung der Bewegungsfähigkeit bei chronischen Erkrankungen

Asarnusch Rashid, Tom Zentek, Stefan Schlesinger, Martin Daumer & Bernd Griewing
Bei chronischen Erkrankungen wie MS spielt die Bewegungsfähigkeit des Patienten eine große Rolle. Die Therapieform und Medikation basiert u.a. auf dem Expanded Disability Status Scale (EDSS) [ref:1], der neurologische Behinderungsgrad des Patienten. Der Arzt bestimmt den EDSS im [for full text, please go to the a.m. URL]