Semantische Anreicherung natürlichsprachlicher Inhalte in elektronischen Gesundheitsakten

Stefan Schulz, Philipp Daumke, Michael Poprat & Kornél Markó
Semantische Interoperabilität in elektronischen Gesundheitsakten [ref:1], [ref:2], [ref:3] erfordert strukturierte Daten. Bisher jedoch sind weitaus größere Anteile klinischer Behandlungsdaten lediglich in textueller, unstrukturierter Form vorhanden. [for full text, please go to the a.m. URL]