Modifikation der UML als domänenspezifische Sprache für den Einsatz in der Medizin

Sebastian Röhr, Danny Ammon & Vesselin Detschew
Hintergrund: Vielfache Gesetzesänderungen und Vergütungsumstellungen zwingen die Leistungserbringer im Gesundheitswesen, ständig neue Potenziale für Kosteneinsparungen zu erschließen. Nachdem die Optimierungsmöglichkeiten aus struktureller Sicht weitestgehend ausgeschöpft[for full text, please go to the a.m. URL]