Vergleich der Strahlenbelastung von Rotationstomograhpie und 64-Zeilen-Computertomographie zur Kontrolle der Elektrodenlage nach Cochlear Implantation

Ria Cho, Jan Wagner, Friederike Wagner, Rainer Seidl, Grit Rademacher, Arneborg Ernst & Ingo Todt
Einleitung: Zur postoperativen radiologischen Elektrodenlagekontrolle nach CI-Implantation kann die Rotationstomographie (RT) als auch die 64-Zeilen Computertomographie (CT) eingesetzt werden. Vergleichende Messungen bezüglich der Strahlenbelastung der beiden Verfahren stehen aus. Ziel dieser[for full text, please go to the a.m. URL]