Audioverbale Entwicklung bei prälingual ertaubten Patienten, die nach dem sechzehnten Lebensjahr mit einem Cochlea-Implantat versorgt wurden

Alexandros Giourgas, Alexander Grundei, Stephanie Rühl, Anke Lesinski-Schiedat & Thomas Lenarz
In der Klinik für Hals-Nasen-Ohrheilkunde der Medizinischen Hochschule Hannover wurden seit November 1986 über fünfzig prälingual ertaubte Patienten operativ mit einem oder zwei Cochlea-Implantaten versorgt, die zum Zeitpunkt der Operation über sechzehn Jahre alt oder älter[for full text, please go to the a.m. URL]