Besteht bei schwerhörigen Kindern ein Zusammenhang zwischen Innenohrschwelle und CM-Schwellen in der EcochG?

Ruth Lang-Roth, Maria Khabas, Martin Walger & Karl-Bernd Hüttenbrink
Bei allen Kindern unter 24 Monaten wird im Rahmen der CI-Voruntersuchung eine EcochG sowie BERA in ITN durchgeführt. Die Bedeutung der CM-Schwellen in der EcochG wird sehr kontrovers diskutiert, insbesondere die Frage, ob bei einem innenohrschwerhörigen Patienten hierdurch eine objektive Hörschwelle[for full text, please go to the a.m. URL]